Fachärzte für Urologie

Hochwertige Diagnostik

Ultraschall und Urologische Röntgendiagnostik sind auf dem neuesten Stand der Entwicklung und werden diesem laufend angepasst. Strenge Qualitätssicherung mit entsprechenden Qualitätskontrollen sind Pflicht. Endoskopien (Blasenspiegelungen) werden seit vielen Jahren schon als Video-Endoskopie durchgeführt und bringen den Patienten /-innen höchstmögliche diagnostische Sicherheit, Schmerzfreiheit sowie optimale Aufklärung (Lit.: Leistenschneider, W., Aktuelle Urologie, 26, 1995).

Prostatabiopsien erfolgen routinemäßig nach Weltstandard Ultraschall-gesteuert transrektal („TRUS-Biopsie“).

Anerkannte Labortechnik

Der Laborbereich umfasst neben der Basis-Diagnostik vor allem die bakteriologische und mykologische Urindiagnostik. Per Enzymimmuno-Essay wird die Bestimmung des Prostata-spezifischen Antigens (Gesamt- und freies-PSA) im Rahmen der Früherkennung und Kontrolle des Prostatakrebses durchgeführt. Regelmäßige externe Qualitätskontrollen werden stets erfolgreich absolviert.